„Probieren geht über Studieren“, heiß es im Volksmund. Das gilt auch für das Thema Elektromobilität. Man kann unzählige Stunden Berichte lesen oder Online-Reportagen und Studien zu den neusten Fahrzeugmodellen anschauen. Oder man testet einfach mal ein Elektroauto, einen Elektroscooter oder ein Elektrofahrrad und kann dabei selbst er-fahren, wie es sich anfühlt, in einem geräuschlosen Fahrzeug zu sitzen und ruckfrei zu beschleunigen. Möglich ist dies bei den meisten Autohändler.

Für alle, die gleich verschiedene Elektrofahrzeuge ausprobieren und mit mehreren Händlern ins Gespräch kommen wollen, bietet sich dagegen der Besuch einer Etappe des „Nationalen Tag der Emobilität“ an. Erleben Sie in Ihrer Region die breite Palette an Elektromobilität mit neusten Elektroautos von bekannten Automarken, sowie 2-Rad Elektrofahrzeuge wie E-Bikes, E-Scooter, E-Roller oder E-Motos. Zudem erhalten Sie an verschiedenen Ständen neutrale Informationen und Beratung von  Emobilitäts-Experten zu den Themen: Laden zuhause und unterwegs, Strom vom Dach ins Auto, Ressourcen und Recycling der Batterien, technische Spezifikationen von E-Fahrzeugen,  sowie weitere Antworten rund um die Elektromobilität. Für Kinder steht bei guter Witterung eine Hüpfburg zur Verfügung. Geplant sind auch Challenges und Parcours für einen gelungenen Familientag.

Mehr zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie hier unter Standorte.